Skip to main content

Rekener Tower Run

Auf der Suche nach ungewöhnlichen Herausforderungen finden die Freunde der Ultralauf-Szene immer neue Möglichkeiten, um konditionelle Grenzerfahrungen zu sammeln. So hatte ein Veranstalter-Team aus Reken die Idee, einen Marathon auf dem Aussichtsturm Melchenberg abzuhalten.

Das bedeutet: über 45.000 Stufen, treppauf und treppab. Wisse: Wer auf den Turm der Lambertikirche möchte, steigt „nur“ 298 Stufen in die Höhe.

Dieser Lauf verdient ein schönes Zeichen!

treppauf treppab

Kunde:Sportfreunde Klein Reken  e. V.
Aufgabe:Logoentwicklung
Umsetzung:

Grafisch prägnant fällt die Mobilfunkanlage von Vodafone an der Spitze des Turms ins Auge. Wiedererkennbar, hochkant, kostengünstig umsetzbar und irgendwie cool: Aufgabe „Zeichensetzung“ erfüllt.