Skip to main content

Juwelier Jasper

Ursprünglich aus der Tradition des klassischen Goldschmiedehandwerks kommend, hat sich Jasper über zwei Jahrhunderte zu einem Handelshaus für erlesenen Schmuck und feine Uhren entwickelt. In jeder Generation war der Inhaber zugleich ein Meister seines Fachs, so wurde auch auch Friedrich Jasper die Leidenschaft für das Metier mit „in die Wiege gelegt“, heute vertritt er die Familie in der die 6. Generation.

Mit der Eröffnung eines weiteren Geschäftsstandorts 2012 in Paderborn durfte die Typometris das klassische Erscheinungsbild überarbeiten und neue Akzente im Außenauftritt des Juweliers setzen.

Wenn Vergangenheit und Gegenwart sich begegnen

Kunde:Juwelier Jasper, Lippstadt und Paderborn
Aufgabe:Konzeption eines Produktkataloges, Gestaltung, Fotoregie (Portrait- und Produktfotografie), Verwaltung des Herstellermaterials, Text, Organisation und Begleitung aller technischen Schritte von Lithografie über Druck bis hin zum Versand über Lettershop.
Beschreibung:

Ein Jubiläumskatalog zum 220jährigen Bestehen von Juwelier Jasper. Hier trifft die Gegenwart auf die Geschichte des Juweliers, konzeptuell klären wir die Frage: Woher resultiert der Erfolg des Unternehmens?

Wir präsentieren viele schöne Stücke aus eigenem Atelier sowie Portraits und kleine Geschichten zum Arbeitsalltag einiger Mitarbeiter und als zusätzliches Highlight einen „aufgepeppten“, kurzen Rückblick in die Jasper’sche Firmengeschichte.

Eine Geschichte, die nur ab der zweiten Generation darstellbar ist: Anno 1797 war die Fotografie noch nicht erfunden ...

Hardcover mit Fadenheftung, partieller UV-Lack auf dem Cover, mittig Altarfalz mit Transparentpapier, 58 Seiten mit eingelegter Preisliste und Responsekarte.