Zum Hauptinhalt springen

Coop-Katalog

Die Rechnung geht auf … oder in diesem Fall "durch drei": gemeinsames Nutzen von Bildmaterial, Lithografie, Papiermengen und Agentur- Know-how. Gleichwohl entstand für jeden Partner ein weitgehend individualisierter Katalog.

Back to the 50s

Kunde:Juwelier Oeding-Erdel, Juweliere Mahlberg & Meyer, Juwelier Scheuble 
Aufgabe:

Konzeption eines Coop-Produktkataloges, Koordination der Partner, Gestaltung, Fotoregie, Verwaltung des Herstellermaterials, Organisation und Begleitung aller technischen Schritte von Lithografie über Druck bis hin zum Versand über Lettershop.

Beschreibung:

Die Teamarbeit über fast 800 Kilometer hinweg zwischen drei Juwelieren und der Typometris. Eine Herausforderung für Planung und Kommunikation – mit schönem Ergebnis.

Bei der Studiofotografie wurde in den unterschiedlichen Szenen mit gleicher Lichtsetzung drei Mal der Schmuck gewechselt: Jeder der teilnehmenden Juweliere hatte so die Möglichkeit, seinen eigenen Atelierschmuck vom Model getragen zu präsentieren. 

Die gemeinsame Nutzung der schlichten Produktseiten – soweit möglich unter Berücksichtigung des jeweiligen CDs – optimierte zusätzlich den Organisations- und Kostenaufwand.

Softcover, 32 Seiten.